St. Elisabeth Schule

 
 

Unser Schulhund Nellie



Hallo liebe Kinder und liebe Eltern!

Viele von Euch kennen mich schon. Damit aber alle wissen wer ich bin, stelle ich mich kurz vor. 

Mein Name ist Nellie und ich bin eine Silken Windsprite Hündin. Das ist eine kleine und sehr menschenbezogene Windhundrasse mit seidigem Fell. 

Und jetzt ist es endlich soweit! Da ich über ein Jahr alt und somit kein Welpe mehr bin, darf ich nun für zwei Tage die Woche mit meinem Frauchen in die Schule kommen. Als Schulhund übernehme ich eine wichtige Aufgabe. 

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was ein Schulhund ist, oder?

Schulbegleithunde werden dazu ausgebildet, den Unterrichtsalltag mit den Schülern zu verbringen und sie zu begleiten. Meine Anwesenheit wirkt sich positiv auf das Klassenklima, die Lernleistung und  das Verantwortungsbewusstsein aus. Ich übernehme sozusagen eine pädagogische Funktion in der Schule!Mir macht es großen Spaß, denn dort ist immer viel los! Die Schüler begrüßen mich liebevoll, streicheln mich und spielen mit mir. 

Außerdem helfe ich ihnen bei ihren Aufgaben. Zum Beispiel übernehme ich in Mathematik das Würfeln mit einem großen Plastikwürfel. Das kann ich mit meiner spitzen Schnauze besonders gut und so stelle ich ihnen kniffelige Aufgaben. Ich drehe mit meiner Pfote am Glücksrad oder ziehe Karten aus einem Stapel. Frau Pohl oder die Kinder geben mir die entsprechenden Signale und danach kriege ich eine leckere Belohnung!

Ich unterstütze auch den Unterricht der Seiteneinsteiger und helfe Kindern, die Deutsch lernen möchten. Ich bin eine geduldige Zuhörerin, kritisiere nicht und liebe es, wenn mir vorgelesen oder erzählt wird. 

Besonders freue ich mich auf die Sportstunden mit der 2. und 3. Klasse, denn da darf ich richtig schnell laufen und Wettrennen bestreiten. Die Kinder bauen mir manchmal einen Parcours auf, den ich überwinden muss und auf Tauglichkeit testen darf. 

Außerdem bin ich der Mittelpunkt der Schulhund AG, in der ich neue Kommandos lerne oder lange Spaziergänge mache. Die Kinder dort werden echte Hundeprofis, denn sie beschäftigen sich mit Hunderassen, Körpersprache, Körperbau, Haltung und der Pflege eines Hundes. Am Ende erhalten sie sogar einen Hundeführerschein.

Es ist toll, dass ich mir jederzeit Pausen gönnen darf, wenn ich müde bin oder mich ausruhen möchte. Dann ziehe ich mich auf meine Decke zurück und alle Kinder wissen, dass ich dort nicht gestört werden darf. Die Kinder kennen die Verhaltens- und Hygieneregeln, die es zu beachten gibt, wenn ich anwesend bin. Sollte mal jemand Angst vor Hunden haben, zeige ich einfühlsam, dass ich eine ganz liebe Lehrerin auf vier Pfoten bin! Ich freue mich auf Euch!

High Pfote, 

Eure Nellie 


Mein Steckbrief

 

 

Name: Nellie (Loch Nell of Calanais Windsprites)

Rasse: Silken Windsprite (Windhund)           

Geburtsdatum: 14.08.2019

 

Meine Besitzerin: Nadine Pohl

Größe: 48cm

 

Gewicht: 13 kg

Meine Hobbys: Nasenarbeit, Apportieren, Rennen, Kuscheln, Spielen und neue Kommandos lernen           

 

Mein Lieblingsfressen: Ich liebe Käse und Leckerchen aller Art

Mein Lieblingsplatz: Leseecke im SE-Raum

Mein Lieblingsspielzeug: Mein roter Stoffaffe

Meine Besonderheiten: Ich schlafe auf dem Rücken und jage gerne Fliegen

Meine Stärken: Ich bin geduldig, ruhig, freundlich und stelle mich gerne für stundenlange Schmuseeinheiten zur Verfügung                     

 

Meine Schwächen: Ich liebe Wurstbrote! (Die Brotdose sollte also immer geschlossen und im Schulranzen versteckt sein)

Ausbildungen: Im Juni 2020 hat Frau Pohl die Sachkundeprüfung beim VDH abgelegt. Von November 2019 - September 2020 haben wir die Ausbildung zum Schulbegleithund bei "Projekthunde Mettmann" absolviert. 

Kinderstimmen zu Nellie 

 

Elisei: „Nellie ist so weich und lieb zu allen Kindern!“

 

 Younes: „Seid ganz leise! Nellie ist müde und muss sich jetzt ausruhen!“

 

 

Elina: „Lernen fällt mir leichter, wenn sie da ist.“

 

 

Frau Spreiz: „Wo ist denn mein Lieblingswindhund?“

 

 

Anastasia: „Mit Nellie macht der Unterricht noch mehr Spaß!“ 

 

 

Toline: „Nellie ist nie frech und immer lieb!“